Angebote und Informationen für Geflüchtete

Gerne stellen wir Ihnen einige Informationen für Geflüchtete zur Verfügung.

Die „Bundesstiftung Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens” hilft schwangeren Frauen in Notlagen. Diese erhalten auf unbürokratischem Weg ergänzende finanzielle Hilfen, die ihnen die Entscheidung für das Leben des Kindes und die Fortsetzung der Schwangerschaft erleichtern sollen.

"Schwanger und jetzt ein Kind?"

Wir beraten und unterstützen Sie.

Hier finden Sie vielfältige Informationen und Unterstützungsmöglichkeiten.

Jahresbericht 2021

Im Anhang finden Sie unseren Jahresbericht 2021, der einen Einblick über unsere Arbeit geben soll.

Für die vielfältige Unterstützung bedanken wir uns, auch im Namen der hilfesuchenden Frauen und ihren Partner*innen.

Wir sind dankbar, dass wir unsere Arbeit durch die Unterstützung zahlreicher Spender*innen und Förder*innen durchführen und weiterentwickeln konnten.

Fragen und Antworten zum Coronavirus
(Covid-19)

Schwangerschaftskonfliktberatungen

Wir werden Konfliktberatungen weiterhin soweit wie möglich durchführen.
In den Beratungsstellen werden verstärkt Hygienemaßnahmnen durchgeführt.

Kommen Sie bitte nur nach telefonischer Absprache in die Beratungsstelle.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Kinder möglichst nicht mitgebracht werden und nicht mehr als eine Begleitperson zugelassen ist.
Sollten Sie bereits einen Termin haben - wenn Sie Symptome von Corona haben, in einem Risikogebiet waren oder unter Quarantäne stehen - rufen Sie im Zweifelsfall bitte an.